Ich lebe noch!

Eine Kopie des ers­ten Dru­ckes der Seri­gra­fie „Ob Son­nen­schein, ob Him­mel­grau zu Hau­se ist der Plat­ten­bau.“.
Ich wäh­le den „schrap­pi­gen“ Laser­dru­cker. Die Bild­trom­mel ist fer­tig, die Tem­pe­ra­tur beim Druck ungleich­mä­ßig. Jeder Aus­druck ein Uni­kat. Er druckt mal Strei­fen, mal hel­le Stel­len, mal schmut­zi­ge Rän­der und natür­lich belie­bi­ge Kom­bi­na­tio­nen dar­aus. Das nach einem Hoch­haus anmu­ten­de Ras­ter mit drei gesprun­ge­nen Schei­ben ist somit auf dem Papier. Der Hin­ter­grund um das Ras­ter her­um ist eine Graphit‐Frottage, alles ande­re ist mit Feder auf das Papier gebrach­te Tusche.
Das Bild hat irgend­wer gezeich­net, es lag heu­te Mor­gen auf dem Schreib­tisch. Zu Hau­se ist der Plat­ten­bau könn­te eine gewis­se Ver­bun­den­heit asso­zi­ie­ren. Dass in das Bild hin­ein­ge­zeich­ne­te, viel­leicht eine Art Ver­voll­stän­di­gung. War es einer der Haus­be­woh­ner? Man kann in jedes Fens­ter hin­ein­bli­cken und sieht etwas ande­res. Still­le­ben, Land­schaft, Spiel, abs­trak­te Figu­ren und Gegen­stän­de. Aber auch Emo­tio­nen, Ein­drü­cke oder Zustän­de wie Freu­de, Idyl­le, Ruhe, ener­gie­ge­la­den, nach­denk­lich, trau­rig, auf­ge­dreht und rast­los. Die Bli­cke in die Fens­ter ste­hen im star­ken Gegen­satz zum doch recht kon­kre­ten Ras­ter. Auch das Umfeld wirkt, wie die Fens­ter, eher gegen­sätz­lich sur­re­al. Eine Lösung wäre, die Beschrei­bung des Pro­blems sich als Künst­ler aus­zu­drü­cken. Dies geschieht in der Regel anders her­um. Künst­ler stel­len sur­rea­le Wer­ke in die Rea­li­tät. Auch die Meta­pher für das Fens­ter zur als Haus per­so­ni­fi­zier­ten Künst­ler­see­le kann hier Anwen­dung fin­den, es sind eben nur meh­re­re. Als drit­ter Denk­an­stoß soll die Idee die­nen, dass es kei­ne Fens­ter sind, son­dern Spie­gel.

Ich lebe noch! Eine Tusche­zeich­nung auf Papier mit Laser­druck (29,5x21). Der Druck ist eine Kopie des Kup­fer­tief­drucks „Ob Son­nen­schein, ob Him­mel­grau zu Hau­se ist der Plat­ten­bau.“ zu sehen vom 13.07.2015 bis 30.04.2016 in der Aus­stel­lung Gegen­sätze in Stutt­gart.
Posted in Druck, Zeichnung
Tags: , , , , ,
5 comments on “Ich lebe noch!
  1. Zhong Guo says:

    Gut zu wis­sen, Kam­bi

  2. Wäre ja schlimm wenn nicht!

  3. Auf Flickr wur­de oben Rechts auf die­sem Bild Gre­gor Sam­sa iden­ti­fi­ziert. https://www.flickr.com/photos/kambor-wiesenberg/18644298204/ (Für die Bil­dungs­fer­nen, der Prot­ago­nist aus Kaf­kas Ver­wand­lung.)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Immer auf dem Laufenden?

Trage Deine E-Mail Adresse hier ein und bestätige die Nachricht die Du erhälst. Sobald es neue Artikel gibt, wirst Du informiert. Genauso kannst Du die Nachrichten auch wieder abbestellen.

Join 3,920 other subscribers

Kategorien

Unterstützung

Unterstützen Sie Kunst & Künstler mit einer Spende in den virtuellen Hut.

Vielen Dank!