Kein Fortschritt ohne Sehnsucht.

Auf Knopf­druck krea­tiv zu sein, funk­tio­niert sel­ten. Auf Knopf­druck zu schrei­ben auch nicht, bemer­ke ich gera­de. Es gibt jedoch Metho­den, die das Krea­tiv­wer­den unter­stüt­zen: Den Kopf und die Gedan­ken sor­tiert bekom­men, auf den Pro­zess fokus­sie­ren, der sonst so hoch bewer­te­ten Ziel­ori­en­tie­rung weni­ger Beach­tung schen­ken. Das ist auch so ein The­ma, das ich mal wei­ter aus­ar­bei­ten müss­te. Im künst­le­ri­schen Schaf­fens­pro­zess muss man stän­dig umschal­ten zwi­schen Fokus auf den Pro­zess, wenn man nicht weiß, wo die Rei­se hin­ge­hen soll, einer Meta­ebe­ne dazwi­schen und Fokus auf das Ziel, denn irgend­wann muss der Knopf dran und das Werk fer­tig sein.

Eine Metho­de, um in den Pro­zess zu kom­men, ist das „Raus­schrei­ben”.  Zet­tel, Stift, los geh­t’s: Auf­schrei­ben, was einem gera­de durch den Kopf geht; am Bes­ten ohne abset­zen — außer für i- und ä-/ö-/ü‑Punkte. Schrift­bild, Inter­punk­ti­on, Zusam­men­hang, Sinn — alles egal, Haupt­sa­che raus. Man muss kei­nen Psy­cho­ana­ly­ti­ker beauf­tra­gen, um her­aus­zu­fin­den, in wel­chem Zusam­men­hang die Wort­fet­zen ste­hen, die man auf das Papier bringt, aber bis­wei­len über­ra­sche ich mich selbst, wenn ich (glau­be) für kur­ze Momen­te die Kon­trol­le über das Schrei­ben (zu) verliere(n). Manch­mal ent­wi­ckeln sich dann dar­aus schö­ne Titel, so wie in die­sem Werk. In der fünf­ten Zei­le steht in etwa: „Schutz Lauf der Din­ge Sehn­sucht ohne Fort­schritt kei­ne Sehn­sucht ohne Fort­schritt kein Fort­schritt ohne Sehn­sucht Sehn­sucht durch Fort­schritt kein Fort­schritt durch Sehn­sucht Far­ben …” In mei­nem Notiz­buch stand dann: „Kein Fort­schritt durch ohne Sehn­sucht.

Kein Fort­schritt ohne Sehn­sucht” ist ein echt schö­ner Titel. Den kann ich nun nach die­ser Geschich­te, dem Bild aber nicht mehr weg­neh­men und des­we­gen müs­sen Bild und Titel blei­ben. Aber als Buch oder Aus­stel­lungs­ti­tel hat Kein Fort­schritt ohne Sehn­sucht auf jeden Fall gro­ßes Poten­ti­al.

Kein Fort­schritt ohne Sehn­sucht. (08/2015) — Gra­fik, Kugel­schrei­ber auf Tabel­lier­pa­pier mit Remaliner-Lochung (20,3 x 32)

Album auf flickr.

Posted in Grafik, Zeichnung
Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.