Blog-Archive

Der Fotograf als Model.

Im Juli mach­ten wir im Rah­men der 19. Inter­na­tio­na­len Dres­de­ner Som­mer­aka­de­mie für bil­den­de Kunst das „Expe­ri­ment Por­traitfo­to­gra­fie“. Die Rah­men­be­din­gun­gen waren maxi­mal 36 Aus­lö­sun­gen, die Brenn­weite des Objek­ti­ves durf­te nicht ver­än­dert wer­den, jeder hat­te 20 Minu­ten Zeit und es durf­te kein Wort gespro­chen wer­den. Nach­dem ich die Serie „Judith“ ver­öf­fent­licht hat­te und drei der Por­traits groß­for­ma­tig in der Moto­ren­hal­le aus­ge­stellt wurden,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Menschenbilder

Der Mensch stand bis­her nicht im Fokus mei­ner künst­le­ri­schen Arbeit, viel­mehr das, was vom Men­schen erschaf­fen oder ver­ur­sacht wur­de. Ich emp­fand den Men­schen als läs­tig. Ich moch­te ihn nicht malen oder zeich­nen und beim Foto­gra­fie­ren stand er meis­tens im Weg. Die Welt ohne Men­schen wäre eine bes­se­re, dach­te ich oft,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Judith

Ein Expe­ri­ment. Por­trait­fo­to­gra­fie. Model und Foto­graf ken­nen sich nicht. Ein spon­ta­ner Ort in Dres­den Fried­rich­stadt. Das Model darf machen, was es will. Der Foto­graf darf maxi­mal 36 Aus­lö­sun­gen machen (Simu­la­ti­on eines Ana­log­fil­mes) und die Brenn­wei­te des Objek­ti­ves nicht ver­än­dern. Die Zeit von 20 Minu­ten darf nicht über­schrit­ten wer­den und – das Wich­tigs­te – es darf kein Wort gespro­chen werden.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Titelbild der Internationalen Sommerakademie 2016

Im ver­gan­ge­nen Jahr habe ich wäh­rend der Inter­na­tio­na­len Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie eine Auf­nah­me von Gabrie­la Pro­chazka mit einer Arbeit von Gise­la Dora Eck­hardt gemacht. Das Foto ist das Titel­bild des Kata­lo­ges der 19. Inter­na­tio­na­len Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie 2016 gewor­den. Vie­len Dank für die­se Auszeichnung.

Katalog Internationale Sommerakademie DresdenKatalog Internationale Sommerakademie Dresden Katalog Internationale Sommerakademie DresdenKatalog Internationale Sommerakademie Dresden

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Blog, Fotografie
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Vernissage Dresdener Sommerakademie 2015

Im Som­mer 2015 fand die 18. Inter­na­tio­na­le Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie für Bil­den­de Kunst statt. In 18 Kur­sen wur­den man­nig­fal­ti­ge Mög­lich­kei­ten des künst­le­ri­schen Aus­drucks prak­ti­ziert. „Spek­ta­ku­lä­rer Abschluss­punkt der 18. Som­mer­aka­de­mie stellt die Teil­neh­mer­aus­stel­lung in der Moto­ren­hal­le dar.“ Vom 8.8. bis 22.8.2015 konn­ten dort die Resul­ta­te der schöp­fe­ri­schen Kurs­zeit bewun­dert wer­den und ent­führ­ten in eine Welt unter­schied­lichs­ter künst­le­ri­scher Ansätze,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Ausstellung
Schlagworte: , , , , ,

Textil und Struktur: Flexibles Formen

Plas­tik / Instal­la­ti­on / Kurs B in der Run­den Ecke hieß mein zwei­ter Kurs wäh­rend der Som­mer­aka­de­mie in Dres­den. Die abs­trak­te Male­rei zuvor war schmu­sig und Wohl­fühl­pro­gramm, Durch­ar­bei­ten ohne viel Schlaf aber eben zu Hau­se. Mein Zugang zu Objek­ten und Instal­la­tio­nen war irgend­wie sperrig.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie, Installation, Objekt
Schlagworte: , , , , ,

Twombly trifft Polke.

Mit 2,40 Metern Brei­te und 1,60 Metern Höhe besitzt die­ses Bild aktu­ell das größ­te For­mat im Werks­ver­zeich­nis. Der Name ent­stand als ich mit Sophia und Susan­ne über das Bild sprach. Sophia sag­te, es wür­de sie an Cy Twom­blys fili­gra­ne abs­trak­te Wer­ke erin­nern und Susan­ne mein­te, die Raster-Abschnitte füh­len sich sehr nach Sig­mar Pol­ke an. 

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Malerei
Schlagworte: , , , ,

Dresdener Sommerakademie: Die erste Woche.

Schon­wie­der Mon­tag. Die ers­te Woche der 18. Inter­na­tio­na­len Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie für Bil­den­de Kunst ist gemeis­tert. Die Twit­ter und flickr Kon­su­men­ten wis­sen schon, es ist viel pas­siert. Anbei mei­ne Fotos der ers­ten Woche aus dem Kurs: Abs­trak­ti­on ist wesent­lich bei Sophia Scha­ma im wun­der­ba­ren geh8 sowie ein paar Schnapp­schüs­se von der Dozen­ten­aus­stel­lung in der Moto­ren­hal­le.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Ausstellung, Malerei, Objekt
Schlagworte: , , , ,

Spaziergang in Dresden

Für ein paar Tage bin ich in der Lan­des­haupt­stadt des Frei­staa­tes Sach­sen und besu­che die 18. Inter­na­tio­na­le Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie für Bil­den­de Kunst. Fast fünf Jah­re liegt der letz­te Besuch zurück und so war es durch­aus an der Zeit mal wie­der in Elb­flo­renz vor­bei zu schauen.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Blog, Fotografie
Schlagworte: , ,

Top Beiträge

Naddl.und.Ronny.siegt!
Titelbild der Internationalen Sommerakademie 2016
Pentiment 2021 - Eindrücke #1

Kategorien

Immer auf dem Laufenden?

Trage Deine E-Mail Adresse hier ein und bestätige die Nachricht die Du erhälst. Sobald es neue Artikel gibt, wirst Du informiert. Genauso kannst Du die Nachrichten auch wieder abbestellen.