Blog-Archive

Pentiment 2021 – Eindrücke #1

Der HAW Design Cam­pus ist ein bezau­bern­der Ort. Die Stim­mung, das Haus das lebt, Cha­rak­ter hat und eine unglaub­li­che ästhe­ti­sche Schön­heit aus­strahlt, obwohl es nicht dem gewöhn­li­chen Idea­len ent­spricht. Aber jeder Fleck, jeder Riss und jeder Strich zeigt, hier fin­den krea­ti­ve Pro­zes­se zwi­schen Eupho­rie und Depres­si­on statt. Die Umge­bung erzählt Geschichten,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , , ,

Ein ganz normaler Montag.

Cou­ra­giert kura­tiert kolo­rier­te Collagen.

Die Tita­nic für Intel­lek­tu­el­le die noch­mal um eine Ecke mehr den­ken wollen.“

Til­man Knop

Zum Start der Aka­de­mie gab es neben den übli­chen Infor­ma­tio­nen ein klei­nes Skiz­zen­heft von einem Geschäft für Künst­ler­be­darf. Ein grau­er Papp­ein­band und 32 wei­ße Sei­ten. Kei­ner­lei Auf­druck. Sehr sympathisch.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Collage, Fotografie
Schlagworte: , , , , , , ,

Der Fotograf als Model.

Im Juli mach­ten wir im Rah­men der 19. Inter­na­tio­na­len Dres­de­ner Som­mer­aka­de­mie für bil­den­de Kunst das „Expe­ri­ment Por­traitfo­to­gra­fie“. Die Rah­men­be­din­gun­gen waren maxi­mal 36 Aus­lö­sun­gen, die Brenn­weite des Objek­ti­ves durf­te nicht ver­än­dert wer­den, jeder hat­te 20 Minu­ten Zeit und es durf­te kein Wort gespro­chen wer­den. Nach­dem ich die Serie „Judith“ ver­öf­fent­licht hat­te und drei der Por­traits groß­for­ma­tig in der Moto­ren­hal­le aus­ge­stellt wurden,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Kurzfilm Sommerakademie Leipzig

Die größ­te Stadt im Frei­staat Sach­sen beher­berg­te im Som­mer 2016 knapp 100 Künst­le­rin­nen und Künst­ler aus Deutsch­land, Schwe­den, Syri­en und der Schweiz. Rund um die Baum­woll­spin­ne­rei wur­de in zehn Klas­sen inten­siv gear­bei­tet. Die St. Peters­bur­ge­rin Ste­fa­nia Smol­ki­na hat dort gefilmt und einen Doku-Kurzfilm über die 11. Leip­zi­ger Som­mer­aka­de­mie mit wun­der­ba­ren Impres­sio­nen aus den Werk­stät­ten veröffentlicht.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Video
Schlagworte: , , ,

Menschenbilder

Der Mensch stand bis­her nicht im Fokus mei­ner künst­le­ri­schen Arbeit, viel­mehr das, was vom Men­schen erschaf­fen oder ver­ur­sacht wur­de. Ich emp­fand den Men­schen als läs­tig. Ich moch­te ihn nicht malen oder zeich­nen und beim Foto­gra­fie­ren stand er meis­tens im Weg. Die Welt ohne Men­schen wäre eine bes­se­re, dach­te ich oft,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Judith

Ein Expe­ri­ment. Por­trait­fo­to­gra­fie. Model und Foto­graf ken­nen sich nicht. Ein spon­ta­ner Ort in Dres­den Fried­rich­stadt. Das Model darf machen, was es will. Der Foto­graf darf maxi­mal 36 Aus­lö­sun­gen machen (Simu­la­ti­on eines Ana­log­fil­mes) und die Brenn­wei­te des Objek­ti­ves nicht ver­än­dern. Die Zeit von 20 Minu­ten darf nicht über­schrit­ten wer­den und – das Wich­tigs­te – es darf kein Wort gespro­chen werden.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Leipziger Baumwollspinnerei

Es war die größ­te Baum­woll­spin­ne­rei Kon­ti­nen­tal­eu­ro­pas. Mit bis zu 4.000 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern wur­de mit 240.000 Spin­deln Baum­wol­le ver­ar­bei­tet. 1993 wur­de der Betrieb ein­ge­stellt und der Wan­del zum Kul­tur­zen­trum begann.  Inzwi­schen befin­den sich auf dem Gelän­de elf Gale­rien, etwa 100 Künst­le­rin­nen und Künst­ler, ein Kino, gas­tro­no­mi­sche Ein­rich­tun­gen sowie eini­ge Unternehmen.

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , , ,

Tourstart 2016

Die ers­ten Fotos aus Leip­zig, mit Besu­chen vom Muse­um der bil­den­den Küns­te sowie der Gale­rie für Zeit­ge­nös­si­sche Kunst sind online. 

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Fotografie
Schlagworte: , , , , ,

Titelbild der Internationalen Sommerakademie 2016

Im ver­gan­ge­nen Jahr habe ich wäh­rend der Inter­na­tio­na­len Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie eine Auf­nah­me von Gabrie­la Pro­chazka mit einer Arbeit von Gise­la Dora Eck­hardt gemacht. Das Foto ist das Titel­bild des Kata­lo­ges der 19. Inter­na­tio­na­len Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie 2016 gewor­den. Vie­len Dank für die­se Auszeichnung.

Katalog Internationale Sommerakademie DresdenKatalog Internationale Sommerakademie Dresden Katalog Internationale Sommerakademie DresdenKatalog Internationale Sommerakademie Dresden

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Blog, Fotografie
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Vernissage Dresdener Sommerakademie 2015

Im Som­mer 2015 fand die 18. Inter­na­tio­na­le Dresd­ner Som­mer­aka­de­mie für Bil­den­de Kunst statt. In 18 Kur­sen wur­den man­nig­fal­ti­ge Mög­lich­kei­ten des künst­le­ri­schen Aus­drucks prak­ti­ziert. „Spek­ta­ku­lä­rer Abschluss­punkt der 18. Som­mer­aka­de­mie stellt die Teil­neh­mer­aus­stel­lung in der Moto­ren­hal­le dar.“ Vom 8.8. bis 22.8.2015 konn­ten dort die Resul­ta­te der schöp­fe­ri­schen Kurs­zeit bewun­dert wer­den und ent­führ­ten in eine Welt unter­schied­lichs­ter künst­le­ri­scher Ansätze,

Wei­ter­le­sen ›

Veröffentlicht unter Ausstellung
Schlagworte: , , , , ,

Top Beiträge

Naddl.und.Ronny.siegt!
Titelbild der Internationalen Sommerakademie 2016
Pentiment 2021 - Eindrücke #1

Kategorien

Immer auf dem Laufenden?

Trage Deine E-Mail Adresse hier ein und bestätige die Nachricht die Du erhälst. Sobald es neue Artikel gibt, wirst Du informiert. Genauso kannst Du die Nachrichten auch wieder abbestellen.